Winter Book Tag

winter-book-tag

Hallo ihr Lieben,

ich wurde von den Lieben Helden für einen Tag und xobooksheaven zum Winter Book Tag nominiert. Ich freue mich ganz besonders, da dies mein erster Tag ist und ich die beiden und natürlich auch euch mit meinen Antworten zufrieden stellen möchte. Vielleicht kommen ja dann in der Zukunft noch mehr Tags… 😀

Viel Spaß! ❤

1. Snow: It is beautiful when it first falls, but then it starts to melt. A book/book series that you loved at the beginning, but then, at the middle of it, you realized you don’t like it any longer.

Da gibt es eigentlich mehrere Reihen. Aber welche mich wirklich enttäuscht hat, war die „House of Night“- Reihe von P.C. Cast.
Den ersten Band fand ich wirklich richtig gut. Der Zweite hat mir auch noch gefallen, beim Dritten habe ich schon gekämpft und den vierten habe ich dann komplett abgebrochen.
Die Autorin meint es mit ihren 12! (ich glaube es sind zwölf) Bänden wirklich zu gut.
Ich kenne sehr viele, die die Reihe aufgrund der Anzahl und der immer schlechter und abgedrehter werdenden Story abgebrochen haben.


2. Slowflake: Something beautiful and always different. Choose a book that stands out, that is different from all the other books you’ve read.

Da fällt mir auf Anhieb „Artikel 5“ von Kristen Simmons ein. Es handelt sich bei diesem Buch zwar um eine typische Dystopie, allerdings ist das Buch so gewalttätig und schockierend, das es für mich auf jeden Fall besonders ist.

Meine Rezension zu „Artikel 5“ findet ihr Hier


3. Snowman: It is always fun to make one with your family. Choose a book that your whole family could read.

Ein Buch was meine GANZE Familie lesen würde gibt es wohl nicht. Dafür sind die Buchgeschmäcker zu unterschiedlich.
Aber tatsächlich gibt es eine Reihe die meine Oma, mein Papa und ich alle drei gelesen haben. Dementsprechend sehen die Bücher  auch aus… 😉
Hierbei handelt es sich um die historische „MacDonald“- Reihe von Kathleen Givens. Ich kann die beiden Bücher wirklich allen ans Herz legen, die es gerne historisch mögen.


4. Christmas: Choose a book that is full of happiness, that made you warm inside after reading it.

Ich lese eigentlich selten Bücher, wo wirklich alles „Happy“ ist. Das wird mir meistens irgendwann zu kitschig.
Aber eine Reihe gibt es da tatsächlich. Und zwar die „Princess in Love“ Reihe von Ashley Gilmore. Ich habe bisher zwar nur die ersten drei Teile gelesen, aber die Bücher sind einfach märchenhaft. Es gibt sogar jetzt „Sandy Claus: Santas Tochter“ als Weihnachtsspecial. 😉


5. Santa Claus: He brings wonderful presents. Choose a book that you’d like to get for Christmas.

Bei mir kommt zwar nicht Santa, sondern das Christkind, aber belassen wir es mal dabei. 😉 Es gibt wirklich eine Menge Bücher die ich mir wünsche. Aber da ich mich für eins entscheiden muss: „The Mistake – Niemand ist perfekt“ von Elle Kennedy. Ich fand den ersten Teil „The Deal“ so wunderschön, das ich Teil 2 unbedingt auch haben muss.

the_mistake_niemand_ist_perfekt_off_campus_bd_2
6. Snow bowling: It can be painful to be hit by a snowball. Choose a book that hurt, that made you feel some strong emotion, like sadness, or anger.

Da gibt es jede Menge Bücher. Aber eins was mich wirklich getroffen hat, ist „Flawed“ von Cecilia Ahern. Dieses Buch hat mich einfach schockiert und an der Menschheit zweifeln lassen. Hoffen wir alle, dass es niemals soweit kommt.
Ich freue mich schon riesig auf Teil 2.

Meine Rezension zu „Flawed“ findet ihr Hier


7. Sledding: We all loved it when we were younger. Choose a book that you loved when you were a child.

Auch hier gibt es sehr viele. Zum Beispiel fand ich „Die Olchis“ große Klasse.
Als ich dann älter wurde habe ich alle Bände von „Tina und Tini“ verschlungen.
Aber mein absolutes Kinderlieblingsbuch war wohl „Die kleine Hexe Lisbeth“ von Lieve Baeten. Ich kann wirklich nicht sagen, wie oft ich das gelesen habe. Ich weiß auch, dass das Buch immer noch bei meiner Oma rumliegt und jetzt von meiner kleinen Cousine gelesen wird.

11915470z
8. Frostbite: Choose a book that you were really disappointed in.

Das letzte Buch, das mich enttäuscht hat war „Mein Bruder, sein bester Freund und ich“ von Rachel Van Dyken. Der Anfang hat mir wirklich gut gefallen, aber am Ende kam ich nicht mehr mit. Die Charaktere waren viel zu aufgedreht und die Geschichte nahm einen viel zu schnellen und irren Schreibstil an. Irgendwann konnte ich einfach nicht mehr weiter lesen und habe abgebrochen.

51yiedukqbl

 

9. Reindeer: Something that is dear to us. Choose a book that is of great sentimental value to you.

Hier kommt für mich eine Reihe, die so gut wie jeder kennt, in Frage.
Und zwar „Die Tribute von Panem“ von Suzanne Collins. Hierbei handelt es sich um die erste Dystopie die ich gelesen habe. Seitdem hat mich das Dystopien Fieber komplett gepackt. Außerdem habe ich die Filme alle im Kino gesehen und mir hinterher auf DVD gekauft. Diese Reihe hat mich also total geflasht. 🙂


Ich hoffe ihr seid mit meinen Antworten zufrieden. Es hat mir persönlich auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. ❤

Ich tagge für den Winter Book Tag:

  1. Isi´s Fantasy
  2. Bookpalast
  3. Pialalama
  4. Lesezauber
  5. Warmersommerregen

 

Ich hoffe ihr habt alle Lust mitzumachen. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten. 🙂

Advertisements

15 Kommentare zu „Winter Book Tag

  1. Pingback: Winter Book Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s