Rezension: Furious Rush

9783442483815_Cover

Titel: Furious Rush – Verbotene Liebe
Autor: S.C. Stephens

Genre: New Adult, Liebesroman
Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 550 S.

 

 

 

 

 


Klappentext:

Geschwindigkeit liegt Mackenzie im Blut. Als Tochter der berühmten Cox-Familie möchte sie es in ihrem ersten Jahr auf der Motorradrennbahn allen beweisen. Doch sie hat nicht mit Hayden Hayes gerechnet – arrogantes Ausnahmetalent und Sohn der Erzrivalen ihrer Familie. Um das Ansehen der Cox zu retten, muss Kenzie gewinnen und sich vor allem von Hayden fernhalten, dem die Frauenherzen scharenweise zufliegen. Doch Kenzie muss feststellen, dass sie alles andere als immun gegen seinen Charme ist. Und dass sie beide etwas verbindet, das größer ist als der alte Hass, die Eifersucht und ein lebensgefährlicher Wettkampf …

Meine Meinung:

Auf „Furious Rush“ habe ich mich ganz besonders gefreut, da ich ein großer Fan der Autorin und ihrer „Thoughtless“-Reihe bin.

Dementsprechend waren meine Erwartungen auch relativ hoch.
Konnte mich das Buch also überzeugen?
Aber auf jeden Fall!
Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Ich interessiere mich zwar eigentlich nicht besonders für den Motorsport, aber in diesem Buch fand ich ihn sogar echt interessant. Nicht nur weil er die Story ausgemacht hat, auch weil ich viele Hintergrundinformationen erfahren habe und jetzt ein bisschen mehr in diese „Welt“ eingeführt wurde.
Natürlich kam auch die eigentliche Liebesgeschichte nicht zu kurz.
Im Gegenteil. Sie war definitiv Hauptbestandteil des Buchs.
Ich fand die Beziehung zwischen Mackenzie und Hayden sehr authentisch, da sie in einem realen Tempo voran geschritten ist.
Dies hat allerdings auch dazu beigetragen, dass das Buch wahnsinnig dick ist und sich wirklich sehr in die Länge zieht. Hier hätte die Autorin wirklich einiges weglassen können. Dieses Problem habe ich allerdings auch schon in den „Thoughtless“-Büchern gesehen. Anscheinend hat die Autorin ein Fabel für langgezogene und nicht endende Geschichten.
An diesem punkt könnte wirklich noch gearbeitet werden.
Ansonsten kann ich der Autorin aber keine Kritik entgegen bringen.
Sie hat einen wunderschönen Schreibstil und schafft es, die Leser bei Laune zu halten. Durch ein paar etwas gefährlicheren Szenen bekommt das Buch auch ein wenig Action hinzu. Auch die Erotik und der Humor darf natürlich nicht fehlen. Hier beweist die Autorin ihr großartiges Talent, in dem sie einfach mal mehrere Genre in einem Buch unterbringt. Wirklich großartig!
Die Charaktere mochte ich fast alle. Mackenzie und Hayden sind zwar super stur und halten sich beide für das Größte, trotzdem muss man sie einfach gerne haben. Ebenso geht es einem mit den meisten Nebencharakteren.
Das Cover gefällt mir super gut. Es passt super gut zum Buch, da es den Motorsport und die Liebe zu ihm und einander perfekt wiederspiegelt. Außerdem finde ich es toll, dass das Cover auf die anderen Bücher der Autorin abgestimmt ist. So kann man ihre Bücher sofort erkennen und sie hat wahren Wiedererkennungswert.
20170401_212739-1

Fazit:

Ein super tolles Buch einer wahnsinnig tollen Autorin. Trotz das die Geschichte ein wenig langgezogen ist, muss man sie einfach lieben.

Ganz lieben Dank ans Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.

Zur Autorin:

21600_xl

S.C. Stephens lebt mit ihren zwei Kindern im wunderschönen Pazifischen Nordwesten Amerikas. Mit ihrem Debut „Thoughtless“ feierte sie in ihrem Heimatland einen sensationellen Bestsellererfolg und eroberte auch mit den Folgebänden der Serie die Leserherzen im Sturm.


Quelle: https://www.randomhouse.de/Autor/S.C.-Stephens/p557722.rhd
20170401_213023-1
Hier findet ihr noch eine Leseprobe zum Buch. Viel Spaß! 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s