Der Mystery-Blogger-Award

Hey ihr Lieben,

Ich wurde von der lieben  Hermine für den Mystery Blogger Award nominiert. Dieser wurde von Okoto Enigma ins Leben gerufen.
Ganz lieben Dank an dich, Hermine. Ich freue mich riesig über die Nominierung und freue mich, euch mehr über mich zu erzählen. 🙂

Kommen wir erstes mal zu den Regeln des Awards, bevor der Spaß richtig los geht:

  1. Put the award logo/image on your blog
  2. List the rules.
  3. Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
  4. Mention the creator of the award and provide a link as well
  5. Tell your readers 3 things about yourself
  6. You have to nominate 10 – 20 people
  7. Notify your nominees by commenting on their blog
  8. Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
  9. Share a link to your best post(s)

Und nun gehts mit dem spannendem Teil los.
Hier kommen drei Infos über mich, die ihr hoffentlich immer schon wissen wolltet:

  1. Ich liebe Tanzen!
    Egal wo und wann. Früher habe ich lange Zeit Hip Hop in einer Tanzschule getanzt und habe auch schon im Jazz- und Showtanz Erfahrungen. Ich tanze aber auch gerne einfach mit Freunden in Clubs oder Kneipen. Dabei spielt eigentlich auch die Musik keine Rolle, da ich fast alles mag. Außer Techno (nach zwei Liedern bekomme ich da schon die voll Kriese)… und Rap… okay, vielleicht spielt die Musik doch eine Rolle. 😀
  2. Ich liebe Pizza und Schokolade.
    Ich denke hier können sich bestimmt einige mit mir identifizieren. Die beiden Dinge sind einfach zu gut. Ich kann aber auch bei Chips selten nein sagen.
    Aber damit habe ich zum Glück keine Probleme.
  3. Ich wohne in einem Kuhkaff…
    ….und liebe es!
    Auch wenn es vielleicht anders klingt, aber in einem Dorf wird es nie langweilig.
    Zum Glück wohnen die meisten meiner Freunde auch bei mir, sodass man immer was zutun hat. Außerdem geht nichts über Dorffeste. Da kann ein Stadtclub meist doch nicht mithalten. Ob Erntefeste, Karneval oder einfach nur der Weihnachtsmarkt. Spaß hat man überall. 🙂

Und nun kommen wir zu den Fragen von Hermine:

1. Hast du ein Lieblingslied und wenn ja, welches?

Meine Antwort: Ich mag eigentlich viele Lieder und auch verschiedene Musikrichtungen.
Daher finde ich es schwer mich für ein Lied zu entscheiden. Welches Lied ich zu einem meiner Lieblingslieder zählen würde ist auf jeden Fall  „Sattelite“ von Rise Against. Es gibt aber noch jede Menge mehr. Diese Frage kann ich also nur teilweise beantworten.

2. Bist du ein Dorf- oder Stadtkind?

Meine Antwort: Siehe Punkt 3 bei Infos über mich. 😀

3. Wenn du in eine Welt aus einem Roman, den du gelesen hast, besuchen könntest, wohin würdest du reisen?

Meine Antwort: Wie viele andere auch kommt an erster Stelle Hogwarts.
Die Antwort ist jetzt zwar sehr Klischeehaft, aber Hogwarts ist einfach wahnsinnig beeindruckend und wer würde einen Besuch in der Zaubererwelt schon ablehnen? 😉
Ich würde aber auch gerne mal nach Chakas. Das ist der Ort wo „Die Greifen-Saga“ von C.M. Spoerri spielt. Der Ort wird einfach wahnsinnig schön und faszinierten beschrieben, sodass ich ihn super gerne mal selber erkunden würde.

4. Glaubst du an Wunder?

Meine Antwort: Natürlich. Ich denke es gibt viele Wunder auf der Welt. Ob es nun Große oder Kleine sind spielt dabei keine Rolle. Ich würde mich aber in vielen Situationen nicht darauf verlassen wollen, dass noch ein Wunder geschieht. Vieles sollte man selber in die Hand nehmen und um sein Glück kämpfen.

5. Filme oder Serien?

Meine Antwort: Definitiv Filme. Ich gucke zwar auch gerne Serien, aber ich mag es nicht immer weiter zu gucken, weil es nie ein richtiges Ende hat. Damit wird viel Zeit verschwendet und irgendwann wird es langweilig. Daher gucke ich Serien meist auch nie ganz zu Ende. Da mache ich mir lieber einen schönen Film mit Happy End an. Danach hat man ein gutes Gefühl und kann ohne Bedenken in den Alltwag zurück kehren. 😀

 

Das wars von mir. Jetzt seid ihr dran!

Ich nominiere:

Verena von Lieblingsleseplatz

Sophia von Sophias Wunderland

Marina von flashtaig

Ney von Ney Wonderland

Nicole von Buchspinat

Mona von Tintenhain

Denise von Bücherwunderlands Blog

Pia von pialalama

Lara von LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Betty von littlmissbetty

 

Und ich würde mich freuen, wenn ihr folgende Fragen beantworten würdet:

  1. Was ist dein Lieblingsweihnachtsfilm?
  2. Sammelst du etwas?
  3. Welches Buch würdest du mir ganz besonders empfehlen?
  4. Was ist deine liebste Weihnachtstradition?
  5. Welches Buch möchtest du 2018 als erstes lesen und warum?

 

Zuletzt kommt noch mein bester Beitrag:

Ich denke mein bester Beitrag ist der meiner „Originial vs. Deutsche Cover Challenge“ .
Der Beitrag hat die meisten Kommentare und kam bei euch wohl auch sehr gut an.
Ich habe den Beitrag außerdem sehr gerne geschrieben und fand es toll, eure Meinungen mit meiner zu vergleichen. 🙂

 

Das war es vorerst von mir. Ich hoffe ihr habt mich jetzt alle etwas besser kennengelernt und hattet Spaß beim lesen. 🙂

Eure Alicia ❤

 

 

 

5 Kommentare zu „Der Mystery-Blogger-Award

  1. Heey ich bin auch ein Dorfkind und finde es super 😀 Dorffeste sind die besten 😀 Und die Hogwarts-Antwort ist auch toll, nicht langweilig, denn wer möchte nicht dort leben?! 🙂
    Liebe Grüße,
    Sophia

    Liken

Schreibe eine Antwort zu rina.p Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s