Rezension: Vom Wind geküsst

Vom-Wind-geküsst-EBOOK_preview-300x440
Titel: Vom Wind geküsst
Autor: Lin Rina

Genre:Fantasy, Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 12.01.2018
Verlag: Zeilengold Verlag
Seitenzahl: 500 S.

 

 

 

 

 


Klappentext:

Als letzte Überlebende des Windvolks will Cate nur eins: Ein Leben in Freiheit. Doch das ständige Versteckspiel beim Feuervolk lässt das nicht zu. Als auch noch ihre Gefühle verrücktspielen und der Wind spurlos verschwindet, steht plötzlich alles auf dem Spiel.
Nichts ist mehr sicher, nicht einmal sie selbst. Stattdessen erwachen zerstörerische Kräfte in ihr zum Leben …

Meine Meinung:

Bald ist es soweit und ein neues Buch erscheint im Zeilengoldverlag.
Ich durfte das Buch bereits vorab lesen und kann nun eine klare Leseempfehlung aussprechen.

Das Buch ist absolut magisch und hat alles, was man sich von einer neuen Fantasiegeschichte verspricht.
Es geht um eine Art von Magie, die ich bisher noch nicht aus Büchern kannte. Nämlich um die Feuer- und Windmagie.
Ich fand es wahnsinnig spannend die Feuerleute besser kennen zu lernen und mehr über das bereits vernichtete Windvolk zu erfahren.
Die Autorin führt einen perfekt in die Welt der Feuerleute ein und der Leser begibt sich auf eine spannende Reise von einem Ort zum Anderen.
Ich fand außerdem die Liebesgeschichte im Buch einfach wunderbar.
Nach und nach merkt man, wie aus Freunschaft Liebe wird. Das ganz geht eher langsam vorran und immer wieder stellt sich den Liebenden ein Hinderniss in den Weg. Dies hat das ganze noch realistischer und spannender gemacht, sodass ich in einem durch mitgefiebert habe.

Ich habe in dem Buch jede Menge interessante und liebenswürdige Charaktere kennen gelernt und sie allesamt ins Herz geschlossen. Sie haben das Buch zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, der einen mitreisst und bis zum Ende nicht mehr loslässt.
Der Leser merkt in jeder Zeile, wie viel Herz sie in dieses Buch gesteckt hat. Auch ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie umschreibt die Dinge sher verständlich und geht oftmals sehr ins Detail, sodass ich die Welt der Feuerleute und die Magie direkt vor Augen hatte. Ich würde nun super gerne selber einmal die Feuerschow von ihnen sehen oder mit erleben, wie Cate vom Wind getragen wird.

Das Cover ist einfach wunderschön. Ich finde die Farben super schön. Sie haben irgendwie was beruhigendes. Das Cover passt auch perfekt mit dem Inhalt des Buches zusammen. Es hat wirklich den Anschein, als würde das Mädchen auf dem Cover den Wind rufen.
Letztendlich kann ich das Buch jedem weiter empfehlen. Ich hoffe sehr, dass es noch einen zweiten Teil geben wird. Vielleicht ja diesmal über Bree und …. 😉
Fazit:

Ein wunderschönes und traumhaftes Buch voller Magie.Klare Leseempfehlung!

Zur Autorin:

Lin Rina ist Autorin, Tee-Verliebte und eine unverbesserliche Träumerin, die auch mal das Essen anbrennen lässt, weil ihre Fantasie sie in andere Welten entführt.

Schon als Kind schrieb sie Kurzgeschichten und unterhielt damit sowohl ihre Verwandtschaft als auch sämtliche Freundinnen, ob sie es nun hören wollten oder nicht.

Ihr Repertoire ist breit gefächert, es reicht von romantischen Komödien über Historisches bis hin zu Science-Fiction. Doch die Aussage bleibt immer die Gleiche: Sei wie du sein willst und steh zu dem, was du für richtig hälst.

Quelle: https://zeilengold-verlag.de/autoren/lin-rina/

 

18f44-screenshot2b2528172529

2 Kommentare zu „Rezension: Vom Wind geküsst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s