Rezension: Silberschwingen

51UNLdmXASL._SX305_BO1,204,203,200_

Titel: Silberschwingen – Erbin des Lichts
Autor: Emily Bold

Reihe: Silberschwingen

Band 1: Erbin des Lichts (13.02.2018)
Band 2: Rebellin der Nacht (17.07.2018)

Genre: Jugendbuch, Fantasy
Verlag: Planet!
Seitenzahl: 400 S.

 

 

 

 

 


Klappentext:

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

Meine Meinung:

Vielen lieben Dank an NetGalley für das Rezensionsexemplar.

Ich habe das Buch per Zufall entdeckt und war sofort Feuer und Flamme.
Ich habe bereits „Veronas Fluch“ von Emily Bold gelesen. Daher habe ich eine sehr hohe Meinung der Autorin und war umso erfreuter, dass ich das neuste Buch von ihr lesen durfte.

In dem Buch geht es um „Fantasiewesen“, die ich vorher so noch nicht kannte.
Es handelt sich nicht um Engel, aber auch nicht um Dämonen. Sie nennen sich Silberschwingen und sind wohl irgendwas dazwischen. Diese Wesen haben besondere Fähigkeiten und Flügel, die aber Schwingen genannt werden.
Ich fand es wirklich interessant sie kennenzulernen und allerhand Spannendes über sie zu lernen.
Ich kann letztendlich auch nicht sagen ob sie gut oder böse sind. Ich denke es ist wie bei Menschen auch. Es gibt Gute und Böse.

Der Anfang der Geschichte hat mir direkt schon wahnsinnig gut gefallen. Es ging direkt los und man wurde trotzdem sanft in die Geschehnisse eingeführt.
Ich fand es wirklich toll mit zu erleben, wie Thorn erfährt was sie ist und wie sie damit umgeht. Es war wirklich sehr realistisch dargestellt. Im echten Leben hätte man sich wohl genauso verhalten.

Die Geschichte an sich war wirklich schön. Das ganze Buch war sehr spannend und ich habe es in einem durch gelesen.
Zu der Hauptstory kommen auch noch viele schöne weiter Dinge, die das Buch einzigartig machen.
Zum Beispiel die wunderschöne aber komplizierte Liebesgeschichte, aber auch Thorns Freunde und Familei machen das Buch perfekt.

Thorn mochte ich von Anfang an sehr gerne. Sie ist bodenständig, freundlich und kämpft für die, die ihr wichtig sind.
Sie ist nicht die typische Heldin, die großartiges vollbringen möchte, sondern will einfach nur ihre Freunde retten und glücklich sein. Dies hat sie mir wirklich sehr sympathisch gemacht.
Auch die restlichen Charaltere waren toll. Jeder war auf seine eigene Art besonders und hatte gute aber auch schlechte Eigenschaften, die die Personen sehr authentisch machten.

Der Schreibstil war wieder großartig. Die Autorin weiß einfach, wie sie auf ihre Leser eingehen muss und sie begeistern kann.
In jedem Buch steckt ganz viel Herz und jede Menge Fantasie.

Das Cover finde ich auch sehr schön. Auch wenn es auf mich etwas zu durcheinander wirkt. Ich glaube ein sanfteres und ruhigeres Cover hätte noch besser zum Buch gepasst.

Fazit:

Ein wunderschönes, neues und spannendes Buch einer großartigen Autorin. Voller Fantasie und neuen Entdeckungen. Ich kann es nur empfehlen.

Zur Autorin:

 

csm_urheber-1728_890178e72a

Emily Bold wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern lebt. Sie schreibt Romane für Erwachsene und Jugendliche und blickt mittlerweile auf fünfundzwanzig deutschsprachige sowie acht englischsprachige Bücher und Novellen zurück, die den Lesern viele schöne Stunden und Emily Bold eine begeisterte Leserschaft beschert haben.

Quelle: http://www.thienemann-esslinger.de/planet/autoren-illustratoren/autorendetail-seite/emily-bold-1728/

Ein Kommentar zu „Rezension: Silberschwingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s