Rezension: This is War

20180909_154437Titel: This is War – Travis & Viola
Autor: Kennedy Fox

Reihe: Checkmate

Band 1: This is War – Travis & Viola (02.08.2018)
Band 2: This ist Love – Travis & Viola (06.09.2018)
Band 3: This is Reckless – Drew & Courtney

Genre: New Adult, Liebesroman
Verlag: LYX
Seitenzahl: 350 Seiten

 

 

 


Klappentext:

Viola hasst Travis King. Seit er herausgefunden hat, dass Viola in ihn verliebt ist, seit sie denken kann, macht der beste Freund und Mitbewohner ihres Bruders ihr das Leben mit seiner gemeinen und arroganten Art zur Hölle. Jede Begegnung mit seinem übergroßen Ego, das für zwei Vollidioten wie ihn gereicht hätte, ist ein Kampf. Doch als sie in die Wohnung ihres Bruders zieht, weil ihr Wohnheim während der Ferien geschlossen bleibt, wird ihr schlimmster Albtraum wahr: Travis ist für die Feiertage am College geblieben! Das bedeutet Krieg, den einer verlieren muss … oder etwa nicht?

Meine Meinung:

Ganz lieben Dank an NetGalley und LYX für das Rezensionsexemplar.

Die Handlung des Buchs hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich liebe Liebesgeschichten im „beste Freund des Bruders“ Style. Irgendwie gibt dies einer guten Liebesgeschichte immer noch das gewisse etwas.
Vor allem, wenn sich die beiden Hauptpersonen schon immer kennen und auf Kriegsfuß stehen.
Dies sorgt für jede Menge Streitereien der beiden.
Hier war die Autorin wirklich kreativ. Ich muste oft über die Dinge grinsen, die sich die beiden an den Kopf warfen.
Allerdings waren die Streitereien etwas viel des guten. Die Hälfte des Buuches ging es eigetnlich um nichts anderes. Es war zwar echt schön zu lesen, aber man muss es ja nicht übertreiben. Aus diesem Grund muss ich leider einen Stern abziehen.

Das war aber auch schon das einzige, das mich gestört hat.
Die Charaktere habe ich allesamt ins Herz geschlossen.
Besonders mochte ich auch Violas Bruder und ihre beste Freundin. Ich kann es kaum erwarten, ihre Geschichte zu lesen.
Auch Travis und Viola sind große klasse. Man merkt die Anziehung der beiden von vorne rein und wünschst sich nicht sehnlicher, als das sie sich das endlich ein gestehen. Beide sind nämlich sehr liebe und loyale Menschen.

Das Ende war natürlich richtig gemein. Da hat die Autorin wohl nochmal ihren Spaß gehabt. Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Teil zu lesen.

Fazit:

Eine sehr schöne Liebesgeschichte im „bester Freund des Bruders“ Style. Ich liebe es.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Rezension: This is War

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s