Rezension: Cake

20180922_125423Titel: Cake – Die Liebe von Casey und Jake
Autor: J. Bengtsson

Reihe: Cake

Band 1: Die Liebe von Casey und Jake
Band 2 – 4: Bisher nur im englischen erschienen

Genre: Liebesroman
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 06.09.2018
Seitenzahl: 610 Seiten

 


Klappentext:

Er ist ein gefeierter Rockstar – und ein verschlossener Einzelgänger. Von einem schrecklichen Verbrechen in seiner Kindheit traumatisiert arbeitet Jake McKallister wie besessen an seiner Musikkarriere. Denn Musik ist das Einzige, was ihn die Vergangenheit vergessen lässt. Als er auf der Hochzeit seines Bruders Casey Caldwell kennenlernt, funkt es augenblicklich zwischen ihnen, und das, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Casey ist fröhlich, laut und aufgeschlossen – und kann keinen einzigen geraden Ton halten. Doch bald muss Jake einsehen, dass sie vielleicht die Einzige ist, die es schaffen kann, ihn ein für alle Mal von seinen Dämonen zu befreien …

Meine Meinung:

Ganz lieben Dank an NetGalley und LYX für das Rezensionsexemplar.

Als ich gesehen habe, dass wieder ein „Rockstarbuch“ bei LYX erscheint, war ich total begeistert und musste es unbedingt lesen.
Ich liebe diese Art von Büchern einfach.
Und so war es auch hier.

Ich kam super gut ins Buch rein. Die ersten Kapitel hat man aus der Sicht beider Protagonisten gelesen, sodass man sofort beide kennenlernen und einschätzen konnte.
Es gab von Anfang an sehr amüsante Situationen, die vor allem durch  Caseys loses Mundwerk entstanden. Es hat einfach wahnsinnig viel Spaß  gemacht, die Konversationen zwischen Casey und Jake zu verfolgen.  Casey ist einfach hammer. Ich musste wirklich in einem durch  schmunzeln. Sie hat einen wahnsinnig lieben und aufgeschlossenen  Charakter. Man muss sie einfach lieben.
Auch Jake mochte ich von vorne rein. Er hat wahnsinnig viel durchgemacht, ist aber trotzdem ein sehr lebensfroher Mensch, für den  Familie alles ist.
Vor ihm habe ich wirklich Respekt und Achtung.

Die Handlung hat mir ebenfalls super gut gefallen.
Das Buch spielt erst auf der Hochzeit und später dann auf der Tournee von Jake.
Es war wahnsinnig spannend die Tournee mit zu erleben und mit Jake und Casey
Europa kennen zu lernen.
Die Liebesgeschichte zwischen den beiden war super schön. Sie helfen sich gegenseitig und tuen einander sehr gut.

Die Autorin hat einen sehr schönen, flüssigen und humorvollen Schreibstil. Sie lässt das Buch schön, lustig und traurig zu gleich wirken.
Dies fand ich wahnsinnig schön. Ich freue mich definitiv auf die Bücher, in denen es um Jakes Geschwister geht, die ich
auch schon sehr ins Herz geschlossen habe.

Fazit:

Eine schöne, neue Rockstargeschichte mit dem gewissen Extra. Top!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s