Rezension: New Promises

IMG_20191013_151356_199Titel: New Promises
Autor: Lilly Lucas

Reihe: Green Valley Love

Band 1: New Beginnings (03.06.2019)
Band 2: New Promises (02.09.2019)
Band 3: New Dreams (Frühjahr 2020)

Genre: New Adult, Liebesroman
Verlag: Knaur
Seitenzahl: 388 Seiten

 


Klappentext:

Izzy, die als Snowboard-Lehrerin in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains arbeitet, hat sich damit abgefunden, dass sie für Will nie mehr sein wird als seine beste Freundin. Denn Will, beliebter Sheriff und Draufgänger, wird einfach niemals kapieren, was mit ihr los ist. Daran ändert auch dieser eine romantische Kuss an Silvester nichts. Eines Tages taucht Netflix-Star Cole Jacobs in Green Valley auf und bittet Izzy, ihm für eine Filmrolle das Ski-Fahren beizubringen. Je mehr Zeit Izzy mit ihm verbringt, desto mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und je näher sich Izzy und Cole kommen, desto mehr wird Will bewusst, dass die Gefühle für seine beste Freundin tiefer gehen, als er sich bisher eingestehen wollte. Doch was soll er nun tun? Mit „Liebe und so einem Kram“ kennt er sich doch gar nicht so gut aus. Und was will Izzys Herz?

Meine Meinung:

Ganz lieben Dank an den Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar.

Nachdem ich den ersten Teil der „Green Valley Love“-Reihe schon so genial fand, habe ich mich schon sehr auf den zweiten Teil gefreut und diesen direkt im Anschluss gelesen. Schon im ersten Teil fand ich Izzy große klasse und habe auch Will schon lange ins Herz geschlossen. Daher war ich umso gespannter, wie es mit den beiden weiter geht, da es ja schon einige Andeutungen gab.

Und auch die Geschichte von Izzy und Will hat mich wieder von vorne rein überzeugt. Da der erste Band noch sehr präsent war, kam ich direkt gut in die Geschichte rein und habe mich direkt gefreut, auch Lena und Ryan wieder zu sehen.
Da Izzy als Ski-/Snowboardlehrerin arbeitet, hat auch der Wintersport in diesem Teil wieder eine große Rolle gespielt. Weshalb ich auch dieses Buch jedem für den Winter bzw. die Weihnachtszeit ans Herz legen würde.

Die Liebesgeschichte fand ich super toll und auch spannend. Da Izzy und Will sich quasi schon ihr ganzes Leben lang kennen und beste Freunde sind, war diese Geschichte ganz anders als die von Lena und Ryan. Man hat immer wieder gemerkt, wie das Verhalten von Izzy und Will sich geändert hat, und wie die beiden sich plötzlich anders verhalten haben als sonst. Trotzdem ging alles sehr langsam vor ran, was alles sehr realistisch, aber auch nervenaufreibend und spannend gemacht hat. Als Leser musste ich immer wieder den Kopf über die beiden schütteln und hätten ihnen gerne mal die Augen geöffnet.

Die Spannung und Verwirrung war natürlich perfekt, als dann auch noch Cole aufgetaucht ist. Ich fand die Idee der Dreiecksgeschichte mit einem Filmstar super toll. Vor allem da ich auch Cole sofort mochte und ich immer wieder grinsen musste, wenn Izzy ihm Kontra gegeben hat. Izzys Schlagfertigkeit war wirklich große klasse und hat sie mir noch sympathischer gemacht.
Insgesamt mochte ich auch hier wieder alle Protagonisten super gerne und hoffe, sie auch im dritten Teil wieder zu sehen.

Der Schreibstil hat mir auch hier wieder sehr gut gefallen. Die Autorin schreibt sehr angenehm und macht es einem wahnsinnig schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Für mich waren beide Bände der „Green Valley Love“ – Reihe absolute Lesehighlights. Jetzt kann ich es gar nicht mehr erwarten, dass im Frühjahr 2020 der dritte Band erscheint. 🙂

Fazit:

Ein großartiger zweiter Band! Ich kann jedem beide Bücher total ans Herz legen und jedem ein schönes und spannendes Lesevergnügen wünschen.

2 Kommentare zu „Rezension: New Promises

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s