Rezension: Love not Lost – Grenzenlos

Titel: Love not Lost – Grenzenlos
Autor: Carly Phillips

Reihe: Love not Lost

Band 1: Atemlos (11.04.2022)
Band 2: Grenzenlos (11.07.2022)
Band 3: Bedingungslos (13.10.2022)
Band 4: Wunschlos (11.01.2023)

Genre: Liebesroman
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 256 Seiten

Klappentext:

Die Immobilienmaklerin Phoebe Ward ist früh Mutter geworden und zieht ihren Sohn mithilfe ihrer Tante groß. Aufgewachsen in Pflegeheimen musste sich Phoebe damals von dem Vater ihres Kindes trennen. Jahrelang hat sie versucht, Jack Nichols wiederzufinden, aber ohne Erfolg … bis sie ihm eines Tages in Rosewood Bay gegenübersteht. Der Bauunternehmer arbeitet an demselben Projekt wie Phoebe und ist ein äußerst attraktiver Mann geworden. Und auch Phoebe ist noch anziehender als Jack sie in Erinnerung hat. Bekommen die beiden nach all den Jahren die Chance auf ein Happy End?

Meine Meinung:

Nachdem mir der erste Teil der Love not Lost Reihe schon sehr gut gefallen  hat, war ich schon sehr gespannt auf den zweiten Teil. 💞
Auch dieser hat mir ein schönes Leseerlebnis beschert.
Ich fand es wirklich toll wieder nach Rosewood Bay zurück zu kehren. Auch in diesem Teil wird die Kleinstadt sehr malerisch beschrieben und ich habe mich vom ersten Moment an wohl gefühlt. 🦋

Die Protagonisten waren mir vom ersten Moment an sympathisch. Phoebe ist eine sehr taffe Frau, die genau weiß was sie will und für sich einsteht. Dies fand ich sehr bewundernswert. Bei Jake habe ich sofort gemerkt das er das Herz am rechten Fleck hat. Er ist ein wahnsinnig warmherziger Mensch der alles für seine Kinder tut und viel Verständnis aufbringt. ☀️
Phoebe und Jake zusammen sind absolut perfekt. Man merkt recht schnell das das zwischen den beiden die große Liebe ist. ❤
Allerdings hat mir hier etwas Drama gefehlt. Alles war fast zu perfekt. Es gab kaum Probleme und ich hätte mir in der Geschichte mehr Tiefe gewünscht. 💁🏼‍♀️

Trotz der fehlenden Tiefe hat mir das Buch aber Freude bereitet. Ich kann es als schöne Geschichte für zwischen durch empfehlen. 
Vor allem für Leser, die Kleinstadt-Feelings in Büchern mögen, ist die Geschichte perfekt. 🌺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s