Rezension: Love not Lost – Atemlos

Titel: Love not Lost – Atemlos
Autor: Carly Phillips

Reihe: Love not Lost

Band 1: Atemlos (11.04.2022)
Band 2: Grenzenlos (11.07.2022)
Band 3: Bedingungslos (13.10.2022)
Band 4: Wunschlos (11.01.2023)

Genre: Liebesroman
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 272 Seiten

Klappentext:

Die Malerin Halley Ward lebt zurückgezogen von ihrer reichen Familie und dem Rest der Welt am Strand von Rosewood Bay. Als sie mit dem Auto liegenbleibt, rettet sie der attraktive Mechaniker Kane Harmons. Obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, interessiert sich Kane nur noch für diese geheimnisvolle Frau mit den tieftraurigen Augen. Nach und nach lässt Halley es zu, dass Kane ihr Leben mit Farbe füllt. Bis die Vergangenheit sie einholt …

Meine Meinung:

Ganz lieben Dank ans Bloggerportal und an Heyne für das Rezensionsexemplar.

Ich bin sofort sehr gut in das Buch rein gekommen. Es war tatsächlich das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe. Sie hat einen sehr lockeren und entspannten Schreibstil, was das lesen sehr einfach macht.
In Rosewood Bay habe ich mich sofort verliebt. Die Autorin beschreibt den Ort sehr malerisch und als den perfekten Rückzugsort. Die Einwohner sind super lieb und wirken genauso harmonisch wie der ganze Ort. Ich habe mich sofort wie zu Hause gefühlt.
Auch die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Natürlich steht die Liebesgeschichte im Vordergrund. Halley und Kane haben es beide nicht leicht im Leben und haben beide ihre Päckchen zu tragen. Daher dauert es auch, bis sich beide vertrauen. Dafür kann man die tiefen Gefühle zwischen ihnen gerade zu spüren. Die Beziehung zwischen den beiden geht sehr tief. Sie geben sich gegenseitig halt und öffnen sich einander nach und nach immer mehr. Die Geschichte wirkte auf mich sehr realistisch und tiefgründig. Ich habe die ganze Zeit mit ihnen mit gefiebert und haben jeden einzelnen Moment mit ihnen genossen.
Neben der Liebesgeschichte geht es auch um weitere Themen, wie zum Beispiel Familie, Träume, Rettung und Angst. In dem Buch werden einige Probleme behandelt. So wurde das Buch nie langweilig und war tiefgründig und fröhlich zugleich.

Die Protagonisten waren wirklich toll. Halley hat bereits viel durchgemacht und zieht sich daher eher in sich zurück. Dennoch ist sie eine starke und liebenswerte junge Frau, die ich schnell in Mein Herz geschlossen habe. Die Momente zwischen ihr und ihrer Familie fand ich super toll und die Verbundenheit zwischen ihnen war wirklich klasse.
Kane hat es ebenfalls nicht leicht. Er hat jeden Tag zu kämpfen und lebt eigentlich nur für die Arbeit und seinen Vater. Halley und Kane sind also beide gebrochene Seelen, die sich gegenseitig retten. Beide verändern sich im Laufe der Geschichte und brechen aus ihrem Alltag aus.

Die Autorin hat eine wirklich schöne Geschichte voller Tiefgründigkeit und Gefühl erschaffen. Und das ganze mitten in einem wunderschönen idyllischen Ort, an den ich unbedingt bald zurück kehren möchte.

Fazit:

Eine sehr schöne und tiefgründige Geschichte, die mich packen konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s