Rezension: Where the Clouds move faster

Titel: Where the Clouds Move Faster
Autor: Kathinka Engel

Reihe: Shetland Love

Band 1: Where the Roots Grow Stronger (01.09.2021)
Band 2: Where the Waves Rise Higher (02.12.2021)
Band 3: Where the Clouds Move Faster (24.02.2022)

Genre: New Adult, Liebesroman
Verlag: Piper
Seitenzahl: 432 Seiten

Klappentext:

Effie ist immer guter Laune. Doch jedes Jahr zu ihrem Geburtstag wird sie von einer tiefen Traurigkeit geplagt und zieht sich in ein kleines Cottage an der Küste zurück. Aber in diesem Jahr ist bereits ein Gast dort, und der weigert sich, nach einer anderen Bleibe zu suchen. Spontan beschließen die beiden, sich falsche Namen zu geben und ein paar Tage gemeinsam zu verbringen. Durch die Anonymität können sie einander viel mehr anvertrauen, als es ihnen sonst je möglich gewesen wäre. Bis sie zurück in ihre normalen Leben müssen und ihre Traumblase zu zerplatzen droht.

Meine Meinung:

Ganz lieben Dank an Piper für das Rezensionsexemplar.

Auf den dritten Teil der „Shetland Love“ Reihe habe ich mich schon riesig gefreut. Die ersten beiden Teile habe ich geliebt und gerade Effie mochte ich super gerne. Sie und ihre fröhliche, liebevolle und positive Art haben mich total an mich selbst erinnert und über ihre Aktionen und vor allem „She Said“ Witze musste ich immer wieder lachen.
In diesem dritten Band lernt man aber auch eine ganz andere Seite von Effie kennen, die sie vor allen anderen versteckt. Eine traurige und wütende Seite, die ich ebenso faszinierend fand wie ihre fröhliche Seite. Jeder hat auch mal eine schlechte Zeit und das Buch zeigt sehr gut, dass niemand immer nur glücklich sein muss.
Auch Adair mochte ich vom ersten Augenblick. Er ist komplett verrückt, strotzt vor Energie und hat mir mit seiner Art immer wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Neben seiner Aufgedrehtheit hat er aber auch eine sehr sanfte Seite, die er in intimen Momenten mit Effie immer wieder auspackt. Er ist definitiv nicht der typische „Bookboyfriend“. Er fällt komplett aus dem Rahmen. Aber genau das mochte ich so an ihm und macht in zu einem Meier liebsten Charaktere.
Effie und Adair zusammen sind unglaublich toll. Bei ihnen kann man definitiv sagen, dass sie füreinander gemacht wurden. In vielen Seiten sind sie zwar unterschiedlich, dennoch agieren sie perfekt zusammen und sind für mich der typische „Topf und Deckel“. Die Vertrautheit zwischen den beiden ging mir mitten ins Herz und die vorsichtige, aber intensive Liebesbeziehung hat mich tief getroffen. Auf eine absolut positive Art. Selten habe ich ein so tolles Pärchen in Büchern erlebt.

Auch die Themen rund um die Liebesgeschichte waren wirklich toll. Es ging um Trauer, Ängste, Schuldgefühle und Zweifel. Alle Themen wurden sehr gut ausgearbeitet und dem Leser langsam näher gebracht.
Auch die Kulisse war wieder unglaublich. Diesmal lernen wir noch eine weiteren Teil von Shetland, der mir wahnsinnig gut gefallen hat. Shetland ist definitiv ein Ort, an dem ich super gerne Urlaub machen würde.

Auch die Charaktere aus den anderen Bänden tauchen wieder auf. Es war so schön, die Einwohner wieder zu treffen und gerade über die Szenen mit Fiona und Nessa habe ich mich sehr gefreut. Die Schwestern verbindet ein sehr enges Band, dass seit Band 1 immer fester geworden ist. ich finde es schön, wie sie sich umeinander kümmern und auch wie die Dorfbewohner hinter ihnen stehen.
Ich finde es wahnsinnig schade, sie nun alle verlassen zu müssen. Im letzten Band sind mir alle nochmal doppelt ans Herz gewachsen und ich verabschiede mich nun von der Reihe. Traurig, weil es vorbei ist und glücklich, weil es so wunderschön war. Ich freue mich aber auf viele weitere Bücher der Autorin und kann es kaum erwarten, neue Charaktere und Städte kennen zu lernen.

Fazit:

Ein wunderschöner und gefühlvoller Abschluss, einer absoluten Wohlfühlreihe. Alle Bände sind nur zu empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s