Mottochallenge 2018

Auch im Jahr 2018 veranstaltet Aleshanee von Weltenwanderer  ihre „Mottochallenge“ erneut. Und ich werde wieder mit dabei sein.

Hier kommen die Regeln:

  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Das Motto wird  immer am 15. vom Vormonat bekannt gegeben
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Die Bücher müssen eine Mindestseitenanzahl von 100 Seiten haben
  • Einsteigen in die Challenge ist jederzeit möglich

Die Ankündigung zur Challenge findet ihr hier!

Januar
Thema:
Neues Jahr – Neue Autoren

Ins Neue Jahr möchte ich gerne mit neuen Autoren starten. Das heißt, dass in diesem Monat alle Bücher zur Challenge zählen, von deren Autoren ihr bisher noch nichts gelesen habt, die euch also noch unbekannt sind!

Bücher:

  1. Scherben der Dunkelheit von Gesa Schwartz
  2. Götterfunke von Marah Woolf
  3. Nothing Like Us von Kim Nina Ocker
  4. Lass uns Träume sammeln von Nina Hirschlehner
  5. Die Magie der Königreiche (1) Das verlorene Königreich von Valeria Bell

 

Februar
Thema:
Reihen

Ja, die Reihen. Das Motto hatte ich letztes Jahr bewusst weggelassen, wollte es aber in diesem Jahr auf jeden Fall wieder mit aufnehmen, denn ich ertrinke wirklich in der Reihenflut. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber Einzelbände finde ich sehr rar, egal in welchem Genre und deshalb zählen in diesem Monat alle Bücher, die zu einer Reihe gehören, schlicht und einfach 🙂

Bücher:

  1. Berühre mich nicht (2) Verliere mich. nicht. von Laura Kneidl
  2. Silberschwingen (1) Erbin des Lichts von Emily Bold
  3. Romance Elements (3) Wie die Stille unter Wasser von Brittainy C. Cherry
  4. Dearest (2) Finding Dandelion von Lex  Martin
Advertisements